1826 Locust Street, Bainbridge, GA 31717 +1 (212) 269-1000

Programm

Anzahl gefundene Datensätze 582
Liste aller Veranstaltungen
Datum Beschreibung
Greap / Big Muff Pi
Rocknight
Greap ist eine geballte Ladung Acid- Jazz, Funk, Soul und HipHop. Eine Frontfrau mit einer aussergewöhnlichen Stimme und eine groovige Band, die jedes Fest zur intergalaktischen Party lanciert! Der Sound der 8 Musiker und Musikerinnen aus der Umgebung von Luzern besticht durch Spielfreude und Präzision, das 2-stündige Programm ist die perfekte Mischung aus Klassikern und aktuellen Songs.
Big Muff Pi besteht aus dreimal Saiten, einmal Stimme, einmal Fell und Blechen. Trippige Grooves ebnen den Weg für diese Musik, zusammen mit krächzenden Gitarren und simplen Basssounds entsteht ein treibender, schwebender Geräuschehaufen.

Die Veranstaltung wird von der Gemeinde Ruswil unterstützt.
"Liebeszeiten"
Eigenproduktion
"Liebeszeiten" erzählt das Leben von zwei Menschen, die sich von Kindheit auf kennen und lieben. Immer wieder kreuzen sich ihre Lebenswege – ein Paar werden sie trotzdem nicht. Als sie schliesslich einsehen, dass es für sie keine gemeinsame Zukunft geben kann, verzahnen sich ihre Lebensgeschichten noch enger ineinander, bis es schliesslich zur Katastrophe kommt.
Regie: Bernadette Schürmann
Text: Kurt Bösch, in Zusammenarbeit mit Bernadette Schürmann, Franz Kiener, Josef Seeberger
Musik: Irene Lötscher

Ein detailliertes Programm folgt.

Aufführungsdaten:
27. / 28. / 31.10 / 3. / 4. / 8. / 10. / 11. / 15. / 18. / 19. /22. / 25.11.2000
"Wieviel Mol mues ich no schlofe ..."
24 klingende, duftende und kreative Ideen
Ein ganz besonderer Adventskalender wird uns die Wartezeit bis Weihnachten verschönern. 24 klingende, duftende und kreative Ideen warten an diesem Mittwochnachmittag auf Dich. Komm und erlebe unvergessliche Momente. Am Schluss darfst Du Deinen aussergewöhnlichen Kalender mit nach Hause nehmen.

Mitbringen: Eine Schere
Anmeldung: unbedingt erforderlich (Bluemehüsli Ruswil, 041 495 25 52).
Bei grosser Nachfrage wird am 2. Dezember um 14.00 Uhr ein zusätzlicher Nachmittag veranstaltet.

Für Kinder ab 4 Jahren
Kultur-Apéro
Tarot-Karten legen
Was Sie schon immer über Tarot wissen wollten. Jetzt haben Sie Gelegenheit, in die Karten zu schauen. Sind Sie neugierig? Frau Ana Herzog aus Luzern beschäftigt sich schon seit Jahren mit den Tarotbildern und wird uns durch diesen Abend begleiten.
"Örjan"
Ein Spiel mit Thomy Truttmann
Thomy Truttmann spielt die Geschichte von Örjan, dem grüblerischen Königsadler, der sich nicht zu fliegen getraut. Dabei würde er gerne auch einmal über den Wipfeln schweben, wie seine Artgenossen. Doch die Furcht vor der Höhe ist stärker als der Traum vom Fliegen. Bis eines Tages Zaunkönig Edi aufkreuzt...

Örjan ist eine Co-Produktion von luki*ju und Theater Tuchlaube Aarau

Ein Höhenflug für Menschen ab 5 Jahren
"Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit"
Offenes Singen
Alle grossen und kleinen Menschen sind eingeladen zum adventlichen Singen und Musizieren. Anschliessend besteht die Möglichkeit zum Verweilen bei Suppe und Brot.
"Cuisine celluloide"
Der etwas andere Filmabend
In der Cuisine celluloide - der filmischen Küche - wird ein sorgfältig zusammengestelltes Menü mit filmischen Leckerbissen zubereitet: Ein visuelles gastronomisches Erlebnis, das mit den Augen genossen wird und auch bei übermässigem Konsum bestimmt nicht aufliegt.
"My Hund heisst Schmutzli"
Geschichten von Lorenz Pauli
Lorenz Pauli erzählt Geschichten, die zwischen dem kindlichen Alltag und einer schrägen Fantasiewelt hin und her pendeln. Da geht es um purzelbaumschlagende Betten, den gefrässigen Hund Schmutzli, um draufgängerische Mäuse und um die Frage, wie man seinen Papa fernsteuert. Und da und dort blitzt ein Gedicht auf, das den Ernst des Lebens definitiv in die Flucht schlägt...

Für Kinder ab 5 Jahren.
"Versoffene Lieder zu vorgerückter Stunde"
Komödiantisches Kabarett mit Franz Geenen und Martin Risse
Zwei Kerle, die sich mögen. Und saufen. Aber kultiviert. Denn singen können sie noch. Auch Klavier spielen. Ergreifend, professionell und witzig: Franz und Martin ein Duo, das nicht Halt macht vor Sentimentalität, ohne schnulzig zu sein. Derb-melancholische Männerherzlichkeit, die auch Frauen bezirzt.
Anschliessend an die Vorstellung besteht die Möglichkeit, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Regie: Regine Unternährer

Eintritt mit anschliessender kulinarischer Verwöhnung: Fr. 35.-/ Fr. 30.-
"Jenseits der Zeit" - 12 Mirakel
Alex Porter
Alex Porter braucht bloss auf die Bühne zu wirbeln, sein verschmitztes Lächeln aufzusetzen – und das Publikum erliegt seinem Charme. Alex Porter ist der Poet unter den Magiern! Aus dem Nichts zaubert er wundersame Bilder in die Köpfe des Publikums und erzählt mit grossem Schalk urkomische, verrückte und alltägliche Episoden aus dem Leben. Die Linie zwischen Realität und Illusion wird dabei immer dünner, bis man am Schluss dann... selbst über die Magie des Lebens staunt.
"Jugend + Alkohol"
Forumtheater mit der Theatergruppe Bilitz
"Jugend + Alkohol" ist nicht ein Theaterstück im üblichen Sinne. Es besteht aus Szenen, die Konflikte aus dem Spannungsfeld "Jugend und Alkohol" zeigen. Wo beginnt der Alkoholmissbrauch? Wie gehe ich damit um? Wo sind die Grenzen für die Jugendlichen? Wo sind meine Grenzen?
Beim Forumtheater hat das Publikum die Möglichkeit, in die von den Schauspielern vorgegebenen Szenen einzugreifen, diese nach eigenen Ideen zu verändern, den Szenenverlauf mitzubestimmen und spielerisch nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen.

Am Nachmittag findet unter dem Titel " Kids + Alk" eine geschlossene Veranstaltung für die Schüler der Oberstufe statt. Beide Aufführungen werden durch die Fachstelle für Suchtprävention des Kantons und durch die Gemeinde Ruswil unterstützt. Veranstalter ist die Jugendkommission Ruswil.
"Vent'anni di musica senza frontiere"
Pippo Pollina
Bereits zum dritten Mal kommt Pippo Pollina nach Ruswil. Der bekannte sizilianische Cantautore kehrt mit einer Solo-Tournee auf kleinere Kulturbühnen zurück, um sein zwanzigjähriges Bühnenjubiläum zu feiern. Die Wurzeln von Pollinas Musik liegen in der traditionellen sizilianischen Musik. Durch Verschmelzen mit Elementen aus der französischen Jazz- und Popmusik entsteht ein unverwechselbarer eigener Stil.
Mit seiner starken unverwechselbaren Stimme singt Pippo Pollina alte und neue Geschichten.
Ein Abend, den man sich nicht entgehen lassen darf.
"Musik aus aller Welt"
Tutti Paletti und ChorPlus
Das Repertoire der bekannten Tutti Paletti reicht von italienischen Canzone zum griechischen Rembetika, vom russischen Zigeunerlied zum Rhytm' and Blues, vom Jazzstandard zum Karibiksong: Tutti Paletti - Songs around the world!
Der ChorPlus setzt sich zusammen aus 16 Sängerinnen und Sängern, die es sich unter der Leitung von Helen Röösli zum Ziel gesetzt haben, qualitativ hochstehenden Chorgesang zu bieten.
Gemeinsam gestalten die beiden Gruppen einen spannenden, unterhaltsamen und abwechslungsreichen musikalischen Abend, bei dem zugehört, mitgesummt aber auch getanzt werden kann.
"Das Kind und der Zauberspuk"
Marionettenbühne Pulcinella
"Das Kind und der Zauberspuk" ist ein musikalisches Märchenspiel frei nach Maurice Ravels gleichnamiger Oper. Es erzählt die Geschichte eines Kindes, das sich von seinen Hausaufgaben überfordert fühlt und die Wut über sein Unvermögen auf zerstörerische Weise an den Möbeln in seinem Zimmer auslässt.
Als diese im Traum des Kindes plötzlich lebendig werden und es bedrängen, flieht es in den Garten und findet hier in einer Zauberwelt mit der Hilfe von Tieren, Pflanzen und Zauberdingen zu neuem Selbstvertrauen. Mit neuem Mut macht es sich an seine Hausaufgaben.

Gesamtleitung, Idee, Bühnenbild u. Figuren: Theresa Limacher
Spiel: Doris Spielmann, Theresa Limacher
Regieberatung: Hansueli Trüb
Technik: Yvonne Gedeon

Ein Stück für Kinder ab 6 Jahren.
Disco
mit DJ MAD
Von AC/DC über Bob Marley bis zu den Zillerthalern!
Ein musikalisches buntes Feuerwerk, komponiert von DJ MAD.
Let`s go to the party!
"Zu wahr um schön zu sein"
Mölä und Stahli
Begleitet von Gitarren und anderen Instrumenten singen und erzählen Mölä & Stahli Geschichten, die sie und das Leben schrieben. Geschichten von Versagern und spirituellem Glücklichsein, von Frieden und Sündigem, vom Kleingedruckten im Ehevertrag und den kleinen Schritten der Menschheitsgeschichte: "zu wahr um schön zu sein". Mölä und Stahli zitieren unverfroren die verschiedenen Strömungen, denen die Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts unterworfen war, um sie in ihrer unverkennbaren Art zu persiflieren.
Kultur-Apéro - "Feed your Head"
Kurt Lussi zum Thema "Der Fliegenpilz im Zaubermärchen"
Auch im europäischen Volksglauben hat der Fliegenpilz eine besondere Bedeutung. Bei den Germanen war er die heilige Pflanze Wodans, des Schamanen unter den Göttern. In der Gestalt eines rotkappiges Männchens taucht er zudem in vielen Volksmärchen auf. Verbirgt sich in den Sagen und Märchen ein uraltes Zauberwissen, das uns im Laufe der Zeit abhanden gekommen ist? An diesem Abend entführt uns Kurt Lussi in die magische Welt der Götter und der Pflanzengeister.
"Un lugar en el mundo" - Ein Ort auf dieser Welt
Ein Film von Adolfo Aristarain, Argentinien 1992
Aristarains kraftvoller Film, eine der bedeutendsten Produktionen des argentinischen Kinos, handelt von der Würde und der Verbundenheit zwischen den Menschen. Auf humorvolle Art wird thematisiert, wie wir alle nach unserem Ort auf dieser Welt suchen. Ein berührender Film zum Schwelgen.

Der Film wird anlässlich des Flüchtlingstages in Zusammenarbeit mit der Integrationsgruppe Ruswil gezeigt.
"S'Alpechalb"
Filmabend
"S'Alpechalb", der legendäre Film von Ludwig Banz ist wieder einmal in Ruswil zu Gast! Wer mag sich noch an die Filmvorführungen im Saal des Restaurants Eintracht in Rüediswil erinnern? Über 30 Jahre ist es her. Da war der Fernseher noch nicht in jeder Stube anzutreffen und eine Filmvorführung noch ein gesellschaftliches Ereignis. Wie dazumal präsentiert Ludwig Banz selber seinen komödiantischen Spielfilm, den der leidenschaftliche Filmer in seiner Freizeit auf der Alp in Schwarzenberg mit ambitionierten Laienschauspielern gedreht hat. So wird dieser Abend nicht nur ein Wiedersehen mit "Noldi" bringen, sondern auch eine Begegnung mit einem engagierten Filmpionier unserer Region.
Ein Spass für Jung und Alt.
"Oriental Gypsy Night"
SSASSA
Mit feurig-heissen Zigeunerweisen der Roma, mixt die professionelle Band "SSASSA" einen mitreissenden, fetzigen Cocktail. Die musikalische Reise führt durch den Balkan und Griechenland, durch arabische Länder und Spanien. Die wirbligen Bewegungen der fantastischen Tänzerin Nuria verleihen der orientalischen Musik einen zusätzlichen Glanz.

Die vier Schweizer Musiker und Musikerinnen und der makedonische Virtuose Marem Aliev verstehen es, sowohl mitteleuropäisches Publikum mit ihrer östlichen Musik zu begeistern, wie auch Landsleute aus den Herkunftsländern ihrer Musik.
Copyright © 2020 - 2022 - Tropfstei, Kleinkunst im Rottal. Design by Kurt Bösch. Alle Rechte vorbehalten.